Deutsch English
Dummheit, Sprache Read this post in English

Bonus, um Himmels willen! Bonus!!!

Lateinunterricht gefällig?

Lateinunterricht gefällig?

Es heißt „der Bonus“ und „die Boni“!

Es heißt nicht „der Boni“!!!

Bonus = Singular
Boni = Plural

Ein Bonus, viele Boni.

Ist das denn wirklich so schwer??? MEIN GOTT!!!



Kommentare

  1. 10. März 2011
    18:32 Uhr

    Ginchen flag

    Gerade fällt mir noch eine fiese Gemeinheit ein, die Nicht-Lateinern natürlich zu schaffen machen kann:

    Der Plural von „status“ ist „status“ und NICHT „stati“! :D

  2. 9. März 2011
    22:37 Uhr

    Ginchen flag

    Danke! :) Das sind ja interessante Infos und Gedanken. Über den „ficus benjamini“ habe ich selbst auch noch nie so genau nachgedacht. Ich war tatsächlich immer einfach davon ausgegangen, dass das die „Feige des Benjamin“ sein soll. =) Aber die richtige Bezeichnung ist ja wirklich „benjamina“. Wieder was gelernt!

    Zu Prof. Kipf: Dass kontroverse Themen weniger scharf diskutiert werden, ist ja dann aber nicht direkt dem Lateinischen zuzuschreiben, sondern würde mit jeder beliebigen anderen Drittsprache genauso funktionieren, oder? Auch verstehe ich nicht, wie genau Latein (also die Basis der romanischen Sprachen) als Brücke zu einer germanischen Sprache dienen soll.

    Nichtsdestotrotz bin ich natürlich ein Latein-Fan und empfehle jedem, es in der Schule zu wählen! Es lohnt sich einfach. Es bildet ganz automatisch, weil man auf einmal viel mehr versteht als ohne Latein – sowohl Fremdworte im Deutschen als auch eine riesige Menge an Vokabeln in den romanischen Sprachen. Es macht einfach Spaß, wenn man in Frankreich, Spanien, Italien oder sonstwo Urlaub macht und sich trotz mangelnder Sprachkenntnisse gut zurechtfindet, weil man jedes zweite Wort irgendwie aus dem Lateinischen ableiten kann! :) Ein Religionslehrer und Pfarrer erzählte uns früher sogar, dass er mal in Italien war, und wann immer er Hilfe brauchte, sprach er die Leute dort einfach auf Latein an. Sie konnten sich gegenseitig ganz gut verstehen.

  3. 9. März 2011
    13:54 Uhr

    Hakima flag

    Und zu Harry möchte ich anmerken:

    „Latein als Brückensprache“ ist genau das, was Prof. Kipf von der Humboldt-Universität in Berlin fordert: „Latein diene ihnen (Migrantenkindern) als Brückensprache zwischen der Muttersprache und der deutschen Zweitsprache. Die Schüler kämen über Sprache ins Gespräch, „denn beim Übersetzen müssen sie sich Rechenschaft darüber ablegen, warum sie etwas wie ausdrücken.“ Und weiter: „Sehr emotional besetzte Themen werden gerade in ethnisch gemischten Gruppen nüchterner besprochen, wenn ein lateinischer Text dazwischengeschaltet ist.“ Kontroverse Themen wie die Rolle der Frau würden weniger scharf diskutiert.

  4. 9. März 2011
    13:28 Uhr

    Hakima flag

    Bin wegen „Werners Index“ über ein paar Umwege auf Ihrer Webseite gelandet, ist zwar nicht alles tuafrisch, aber (leider) immer noch aktuell!
    1. Tolle Karte!
    2. Bei „boni“ fiel mir ein, wo sich mir immer die Fußnägel kräuseln“, und zwar u.a. bei „ficus benjamini“ oder – noch schlimmer: benjaminii“!!!“

    ficus benjaminus“ wäre zwar auch falsch, aber noch verständlich, aber „benjamini“??? „Feige des Benjamin“?

    Korrekt ist „ficus benjamina“, da Bäume im Lateinischen weiblichen sind, deshalb auch z.B. Ficus robusta = Gummibaum, Ficus lyrata = Geigenfeige etc.

    Bloß die Birkenfeige wurde und wird von ungebildeten (Ver‑)Käufer/inne/n verunstaltet!

    Gruß und weiterhin alles Gute,
    Hakima

  5. 21. März 2009
    11:36 Uhr

    Harry flag

    Erstaunlich… Ich bin ja der Meinung, man sollte Latein wieder als Pflichtfach einführen. Ab der Grundschule. Dann würden auch wieder mal mehr Lateinische Sprichwörter fallen! :-)

  6. 20. März 2009
    19:57 Uhr

    Ginchen flag

    Also, soviel kann ich verraten, ohne irgendjemandem zu nahe zu treten: Das Wort fällt ziemlich häufig im Zusammenhang mit WoW. Da gibt es verschiedene Rüstungs-Sets, und sobald Du 2 bzw. 4 Teile eines Sets trägst, bekommst Du dadurch zusätzliche Vorteile, die sogenannten „Set-Boni“. Und da liest man dann nicht selten Sätze wie: „Ich brauche nur noch ein Set-Teil bis zum Boni“ oder „Ich kann im Moment nichts von meiner Rüstung austauschen, sonst verliere ich meinen 4er-Boni“ …

  7. 19. März 2009
    10:28 Uhr

    Harry flag

    :-) Jetzt würde mich aber sehr interessieren, in welchem Zusammenhang „der Boni“ gefallen ist!

Kommentieren

Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <p> <pre lang="" line="" escaped=""> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height=""> | Codeschnipsel können in `backticks` gepostet werden. Beispiel: `<?php echo "Hi!"; ?>`