Deutsch English
Flash, Internet, Programmierung Read this post in English

Objekt wird im Firefox nicht angezeigt?

Beim Umstellen meiner Seite auf XHTML stellte das WordPress-Plugin „WP GuestMap“ eine weitere kleine Hürde dar. Hierbei handelt es sich um das Plugin, das auf meiner „Besucher“-Seite die Weltkarte mit den Herkunftsorten aller bisherigen Besucher anzeigt.
Bisher hatte ich diese Karte per IFrame eingebunden. Zwar bietet das Plugin im Backend auch einen Codeschnipsel für eine XHTML-gerechte Einbettung als Objekt an, doch dieser wollte im Firefox einfach nicht funktionieren: Statt einer Karte sah man dort – nichts. Der Code sah wie folgt aus:

<object classid="clsid:25336920-03F9-11CF-8FD0-00AA00686F13" type="text/html" data="http://www.domain.de/eine-html-seite.html"></object>

Nachdem ich mich dann endlich mal durch einen Artikel auf AListApart.com[1] durchgearbeitet hatte, dessen Lektüre ich schon seit Wochen vor mir hergeschoben hatte, wußte ich dann, wo der Hase im Pfeffer liegt: Es war das Attribut classid, das störte!

(…) the GUID used in the classid attribute was specific to the browser’s ActiveX configuration. In fact, it was causing Netscape 7 and Mozilla to totally ignore the object.

Im Klartext heißt das: classid ist nur was für den Internet Explorer, damit er weiß, mit welchem Player/Programm er das Objekt abspielen/anzeigen muß. Es gibt aber für genau diesen Zweck noch ein weiteres Attribut, das von allen Browsern verstanden wird, nämlich das type-Attribut. Wie man sieht, enthält der von „WP GuestMap“ erzeugte Code ja bereits eine type-Angabe. Wozu dann also noch die völlig unnötige classid? Weg damit!

<object type="text/html" data="http://www.domain.de/eine-html-seite.html"></object>

Und schon läuft’s auch im Firefox! Dieser kleine Kniff ist natürlich nicht nur bei HTML-Objekte wie diesem hilfreich, sondern bei allen anderen auch. Lediglich die type-Angabe muß verändert werden. Für ein Flash-Objekt müßte sie beispielsweise type="application/x-shockwave-flash" lauten.



Kommentare

  1. 11. Januar 2010
    18:41 Uhr

    Will flag

    Great post!!! You just helped me solve the problem I was having with Firefox, and none of the dozens of other pages that came up first in Google even *mentioned* „classid“ as being any kind of a problem. Thanks!

  2. 20. März 2009
    18:11 Uhr

    Ginchen flag

    Also, bei mir wird da im Firefox alles angezeigt – vorausgesetzt, ich deaktiviere Adblock und erlaube JavaScripts von wepmasterplan.com und intensifier.de.
    Aber wer will schon Werbung sehen. :P

  3. 20. März 2009
    6:59 Uhr

    Andy flag

    und wie sieht es bei javascripten aus, im IE werden die scripte angezeigt, und im Firefox nicht. Habe ebayAD laufen, rechts im oben im Sidebar. Ich persönlich sehe den nur im IE, leider im Firefox nicht.

Kommentieren

Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <p> <pre lang="" line="" escaped=""> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height=""> | Codeschnipsel können in `backticks` gepostet werden. Beispiel: `<?php echo "Hi!"; ?>`