Deutsch English
Flash Read this post in English

Bilder skalieren in Flash

Neulich habe ich an einer Seite gearbeitet, die ein hübsches Flash-Menü mit lustig hüpfenden Grafiken haben sollte. Nun sollten es aber wirklich richtige Bitmaps sein, keine Vektoren. Als ich meine Bildchen also hüpfen lassen wollte, wobei sie auch ihre Größe ein wenig ändern sollten, stieß ich auf ein Problem: Die Bilder sahen nur bei einer Größe von 100 % gut aus. Sobald sie aber skaliert wurden, wirkten sie zerpixelt und sahen ganz furchtbar aus.

Komischerweise mußte ich ziemlich lange im Internet nach der Lösung suchen. Überall fanden sich die tollsten Vorschläge, von Änderungen der Qualitätseinstellungen beim Export des Flash-Films bis hin zu kryptischen ActionScript-Befehlen. Ein typischer Fall von „den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“, denn die Lösung des Problems ist viel simpler. Da sie aber trotzdem so erstaunlich unbekannt zu sein scheint, werde ich meine grandiose Entdeckung hier mit anderen verzweifelte Flash-Bilder-Skalierern teilen:

Bitmap-Eigenschaften in Flash

Man geht in die Bibliothek seines Flash-Projekts und macht einen Rechtsklick auf das Bild, das skaliert werden soll. Dann wählt man „Eigenschaften“ aus und bekommt das Dialogfenster, das hier rechts zu sehen ist. Dort setzt man den Haken, den ich in einer grafischen Meisterleistung gekonnt mit einem roten Kringel kenntlich gemacht habe: „Glätten zulassen“.

Das war’s! Nun läßt sich das Bild ohne häßliche quadratische Artefakte skalieren. Für eine bestmögliche Qualität empfiehlt es sich aber dennoch, die JPEG-Qualität des Flash-Films auf 100 % zu stellen. Das macht man unter „Datei“ → „Einstellungen für Veröffentlichungen…“ im Reiter „Flash“.



Kommentare

  1. 31. August 2011
    1:10 Uhr

    Michel flag

    Und ich suche stundenlang nach dieser Funktion :D danke.

  2. 21. März 2011
    14:36 Uhr

    phos flag

    danke, genau das hab ich gesucht! …so ein mist aber auch. :)

  3. 27. November 2009
    13:13 Uhr

    Ginchen flag

    Jo, das ist klar – ging mir jetzt aber einfach nur um fest reingesetzte Bilder, die man ein wenig skalieren möchte. Ich fand es halt damals kraß, daß ich trotz Ausbildung im Multimediabereich und mehrerer eigener Flash‑„Experimente“ noch nie diese Funktion entdeckt oder gezeigt bekommen hatte. Daher wollte ich sie jetzt mal anderen zeigen. ;)

    Und wie gesagt: Die ActionScript-Vorschläge findet man über Google eigentlich zu Tausenden – diese kleine Dialogbox für den Nicht-AS-Gebrauch wird dagegen kaum irgendwo erwähnt.

  4. 27. November 2009
    12:55 Uhr

    starfighter flag

    geht aber nicht mehr wenn die bilder dynamisch geladen werden müssen…. dann muss schon AS her :)

  5. 24. September 2009
    10:50 Uhr

    Wilkins

    Oh! this really is helpful! I’ve been looking for this solution for whole day already! thanks!

Pings

  1. leemo media » Blog Archive » flash für n00bs

Kommentieren

Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <p> <pre lang="" line="" escaped=""> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height=""> | Codeschnipsel können in `backticks` gepostet werden. Beispiel: `<?php echo "Hi!"; ?>`