Deutsch English
WordPress Read this post in English

Große Bilder in WordPress

Und schon wieder ein kleines, aber dennoch nerviges Problem gelöst:
Seit irgendwann (angeblich seit Version 2.5 – mir ist es irgendwie erst seit 2.6 aufgefallen) verkleinert WordPress alle größeren Bilder, die man im Editor per „Bild hinzufügen“ eingefügt hat, selbständig auf eine Breite von 500 Pixeln. Dies geschieht sogar dann, wenn man zuvor im Dialog extra noch auf „vollständige Größe“ geklickt hat. Das Ganze soll seinen Sinn darin haben, daß man sich nicht versehentlich mit übergroßen Bildern sein Layout zersprengt.
Ich für meinen Teil sorge immer schon vor dem Upload dafür, daß meine Bilder eine geeignete Größe haben, und außerdem kann ich es auf den Tod nicht ausstehen, wenn irgendwelche Programme mich bevormunden! Natürlich kann man die Bildgröße später noch manuell ändern, aber wer hat da schon Lust zu…

Die Lösung fand ich hier: Irgendwo in seinem Theme, z. B. in der functions.php, setzt man die Variable $GLOBALS['content_width'] auf die gewünschte Maximalbreite, die die Bilder haben sollen. Da ich wie gesagt über sämtliche Bildgrößen die volle Kontrolle haben will, habe ich diesen Maximalwert einfach auf 9999 gesetzt:

<?php $GLOBALS['content_width'] = 9999; ?>

Setzt man diese Variable nicht, so wird – wie eingangs erwähnt – der Wert 500 benutzt.



Kommentieren

Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <p> <pre lang="" line="" escaped=""> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height=""> | Codeschnipsel können in `backticks` gepostet werden. Beispiel: `<?php echo "Hi!"; ?>`